Nachrichten

Auswahl
 

Rot-grüne Haushaltsbeschlüsse setzen wichtige Impulse für die List – alle Lister Grundschulen sollen bis 2016 zu Ganztagsschulen werden!

Die rotgrünen Beschlüsse zum Haushalt 2013 und zur Mittelfristplanung bis 2016 setzen auch wichtige Impulse für die List:
Ein besonderes Anliegen ist dabei die Verbesserung der Schulkinderbetreuung durch die Weiterentwicklung aller Lister Grundschulen zu Ganztagsschulen. Aktuell sind stadtweit bereits 27 der über 50 Grundschulen im Ganztagsbetrieb. Zum Schuljahr 2013/2014 wird in der List die neue Grundschule in der Isernhagener Straße ebenfalls als Ganztagsschule starten. mehr...

 
 

Keine Übernachtungssteuer für Hannover!

„Mit dieser Rechtslage wird es keine Übernachtungssteuer in Hannover geben“, so Ralf Borchers, finanzpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion.
Das Bundesverwaltungsgericht hat mit seinem gestrigen Urteil die Einschätzung bestätigt, dass es sich bei der Übernachtungssteuer um eine Aufwandssteuer handelt und damit beruflich bedingte Übernachtungen nicht besteuert werden dürfen. mehr...

 
 

Neue Skateranlage am Welfenplatz eröffnet

Ende gut, alles gut. Nach langwieriger Diskussion, intensiver Planung und winterbedingter Zwangspause der Bauarbeiten konnte am 11. Mai endlich die neue Skateranlage am Welfenplatz in Betrieb genommen werden. Die neu gestaltete Skateranlage ist auch als attraktive Alternative für das Skaten am Opernplatz gedacht. Dort hatte das intensive Skaten das Treppenportal des Opernhauses beschädigt und war deshalb schon vor drei Jahren verboten worden. mehr...

 
 

Einweihung des Offenen Bücherschrankes am Liliencronplatz

Gute Nachricht für alle Leseratten in der List: Auf Anregung von engagierten Bürgerinnen und Bürgern und Beschluss des Bezirksrates wurde am 4. Mai ein Offener Bücherschrank am Liliencronplatz mit einem Fest eröffnet. Er ist der erste in der nördlichen List. Die offenen Bücherschrännke haben schon in vielen anderen Stadtteilen ihre Lesefans. Hier kann jeder Bücher spenden oder sich Bücher ausleihen oder sogar sie behalten. mehr...

 
 

Rat berät über die Zukunft der Eilenriede

Anfang März hat die Verwaltung ihre Beschlussdrucksache für das zukünftige sogenannte Forstbetriebswerk für die Eilenriede bis zum Jahr 2022 vorgestellt. Hintergrund: Laut Nds. Waldgesetz müssen alle kommunalen Wälder nach einem periodischen Betriebsplan fachkundig bewirtschaftet werden. Tatsächlich wird auch die Eilenriede bisher maßvoll bewirtschaftet. Pro Jahr konnten bisher auf Grundlage des alten Plans bis zu 240 Festmeter von Bäumen mit der Zielstärke von 80 cm Umfang geschlagen werden. mehr...

 
 

Die Schulsanierung in der List schreitet voran

Die Schulsanierung bleibt auch in der neuen Ratsperiode ein TOP-Schwerpunkt der städtischen Investitionen. Davon profitiert auch die List. Nachdem bereits zu Beginn des letzten Schuljahres die Sanierung und der Teilneubau der Leibnizschule abgeschlossen werden konnte steht jetzt die Sanierung der IGS List kurz vor dem Abschluss. Spätestens nach der Sommerpause wird die IGS List voll saniert und bezugsfertig sein. mehr...

 
 

SPD-List-Süd demonstriert und feiert den "Tag der Arbeit" am 1. Mai

Super Stimmung auf dem Klagesmarkt: 20.000 Menschen haben dieses Mal zum 1. Mai für gute Arbeit und gerechte Löhne demonstriert und den 1. Mai sowie das „Fest für Demokratie“ gefeiert. Mit dabei: Viele Genossinnen und Genossen aus unserem Ortsverein, wie z.B. Olaf, Kerstin, Irma, Stefan Sch., Petra H., Matthias B., Tanja, Philipp, Jomi, Walter M., Ralf, Daniela, Edda, Daniel B., Dieter H. und Mechthild sowie bestimmt viele, die ich unter den 20.000 gar nicht gesehen habe. mehr...

 
Spatenstich für die neue AWO-Kita in der Gottfried-Keller-Straße
 

Spatenstich für die neue AWO-Kita in der Gottfried-Keller-Straße

Nach längerer Vorbereitung war es am 9. Januar endlich soweit: Stadt, Arbeiterwohlfahrt und weitere Gäste feierten den Spatenstich für den Neubau der AWO-Kita in der Gottfried-Keller-Straße. Mit dabei: Bürgermeister Bernd Strauch, Peggy Keller, Ralf Borchers und Henning Hofmann als Vertreter aus dem Stadtrat sowie Silke Lesemann MdL als neue AWO-Regionsvorsitzende. Und natürlich viele Kita-Kinder sowie die Architekten, Planer und der Bauträger. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8